Oktober
Pflege: Abgeblühte Pflanzen ausgraben. Beete umgrabe. Winterschutz für 2-jährige Pflanzen vorbereiten. Herausnehmen von nicht winterharten Knollen und kühl, dunkel und trocken lagern. Hecken schneiden.

Pflanzzeit: Beste Pflanzzeit für Rosen, Zierbäume und -sträucher. Neupflanzung von Akelei, Lupinen, Rittersporn etc.

Verwelkte Blüten und Blütenstände entfernen.

Im Dezember 1998 wurde vom Vorstand unseres Kleingartenvereins "Leipzig-Lindenau" der Wunsch geäußert, zur Rentner- und Kinderweihnachtsfeier mit sangesfreudigen Mitgliedern und deren Kindern Weihnachtslieder zu singen.

Es sangen damals drei Erwachsene und neun Kinder. Allen machte das Singen so viel Spaß, dass einstimmig beschlossen wurde, unseren Chorgesang mit Wander-, Volks- und Kinderliedern - fortzusetzen. Der Chor wuchs und es wirkten nun 15 Sänger mit.

Zur Maifeier des Schrebervereins am 1. Mai 1999 bekamen wir vom Vorsitzenden des Stadtverbandes der Kleingärtner - Herrn Weiner - ganz offiziell eine Benennungsurkunde und konnten uns nun "Schreberchor der Friesengärten" nennen.

Wir wurden bekannt und sangen bei Gartenfesten, Kinder- und Rentnerweihnachtsfeiern in anderen Vereinen des Stadtverbandes.

Zur "Haus-Garten-Freizeit-Messe" und zur "Museumsnacht" im Deutschen Kleingärtnermuseum wurden wir im Jahr 2000 zur musikalischen Umrahmung gebeten.

Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt im Fernsehen bei der Sendung "Du und Dein Garten" mit der unvergesslichen Erika Krause.

2002 verließen uns mehrere Kinder des Chores, teils durch Schulwechsel aber auch durch andere Interessen, die mit zunehmendem Alter nicht ausbleiben. Jedoch stieg die Mitgliederzahl des Chores in den folgenden Jahren auf 23, dies ist bis heute so geblieben. Heute (2013) liegt unser Durchschnittsalter bei ca. 75 Jahren. Die jüngsten Sänger sind 55 Jahre, die Älteste zählt 91 Lenze!

Der Chor probt 14-tägig im Traditionszimmer des Schreibervereins Leipzig-Lindenau. Geleitet wird der Chor von Gartenfreund Manfred Eimler, welcher die Lieder mit dem Akkordeon begleitet.

Viele Urkunden und Anerkennungsschreiben hat der Chor in den Jahren seines Bestehens erhalten.

Seit 2003 singt er Chor in Senioren- und Altenpflegeheimen und in Krankenhäusern. Der Umfang der Auftritte hat sich auf ca. 20 im Jahr erweitert.

Wir singen und bringen Freude:

Im Jugend- und Altenhilfeverein, bei der Arbeiterwohlfahrt, im DRK - Pflegeheim, bei Festen der Volkssolidarität, bei Altenleben und Gesundheit und im Klinikum ST. Georg.

Höhepunkte waren:

Der Auftritt beim Lindenauer Stadteilfest und beim Schönauer Parkfest.

Nicht nur das Singen macht uns Spaß. Wir pflegen auch das gesellige Zusammensein. Die Geburtstage der Chormitglieder werden gefeiert. Jedes Jahr wird eine Busfahrt organisiert. Am Jahrsende veranstalten wir eine Abschlussfeier mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen und natürlich mit viel Gesang.

In diesem Jahr feiern wir unser 15jähriges Bestehen.

 

 {vsig}galerie_friesenchor{/vsig}