Drucken

Als Pächter müssen Sie Mitglied im Kleingärtnerverein „Leipzig-Lindenau e. V.” Friesengärten sein. Daraus erwächst gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung die Verpflichtung zur Zahlung der Aufnahmegebühr von einmalig 13,00 €, des Mitgliedsbeitrags von 25,00 €/pro Jahr und der Erbringung von 8 Gemeinschafts-Arbeitsstunden oder im Falle der Nichtleistung im Folgejahr zur Zahlung von 13,00 € pro Stunde. Als Bewerber um einen Kleingarten können Sie bereits eine Bewerber-Mitgliedschaft und damit alle Mitgliederrechte laut Vereinssatzung erwerben.

Aus dieser erwächst gemäß Beschluss der Mitgliederversammlung die Verpflichtung zur Zahlung der Aufnahmegebühr von einmalig 13,00 €, des Mitgliedsbeitrags von 15,00 €/pro Jahr und der Erbringung von 4 Gemeinschafts-Arbeitsstunden oder im Falle der Nichtleistung im Folgejahr zur Zahlung von 13,00 € pro Stunde. Die Bewerbung um einen Garten ist auch ohne Bewerbermitgliedschaft möglich. Der Verein behält sich jedoch vor, Bewerbermitgliedern frei werdende Gärten zuerst anzubieten. Bei Übernahme eines Gartens wandelt sich die Bewerbermitgliedschaft automatisch in eine Pächtermitgliedschaft.